Stanzen

Zur Tomatenverarbeitung produziert FOODCONS verschiedene manuelle und halbautomatisierte Tomatenstanzen. Die geeigneten Maschinen finden Sie unterhalb aufgelistet.

Tomatenstanzmaschinen / Tomatenschneidemaschinen

Die FOODCONS Tomaten-Stanzmaschinen schneiden Tomaten in gleichmäßige Ecken und/oder Scheiben. FOODCONS verwendet spezielle, hochwertige Messer, die ein optimales Schnittbild garantieren. Bei unseren Stanzmaschinen F2000 und F3000 wird der Schneidevorgang mittels E-Motoren durchgeführt, wodurch auch hier ein perfektes Schnittbild garantiert werden kann. Optional können beim Scheibenschneiden die Endstücke von den Scheiben getrennt werden, so dass eine schnelle und einfache Verpackung möglich ist.

Für kleinere Stückzahlen (ca. 600 Stck./Std.) eignen sich die manuellen Tomatenschneidemaschinen  F1000 oder F1000L besonders. Diese Stanzen sind robust gebaut und liefern ein perfektes Schnittbild. Verantwortlich hierfür sind die speziellen, hochwertigen Tomatenmesser, die das Gemüse mit scharfen Klingen schneiden.

Eine mittlere Leistung (ca. 1200 Stck./Std.) liefert die halbautomatische FOODCONS F2000 Tomatenstanze, die zeitgleich zwei Tomaten verarbeiten kann. Die sichere, aber dennoch einfache Bedienung und das perfekte Schnittbild sind charakteristisch für diesen Tomatenschneider.

Hohe Leistungen (ca. 3600 Stck./Std.) geschnittener Tomaten erfüllt die Rundlaufstanze F3000. Die Halbautomatisierung garantiert eine schnelle und sichere Verarbeitung mit einem perfekten Schnittbild. Die Bedienung der Tomatenstanze ist einfach und sicher.

FOODCONS Stanzmaschinen sind universell verwendbar und können für verschiedene Produkte eingesetzt werden. Sie decken diverse Produktbeschaffenheiten ab, sodass stets ein perfektes Schnittbild erreicht wird.

Alle von FOODCONS ausgelieferten Obst- und Gemüsestanzen verfügen über eine CE-Konformitätserklärung sowie eine Konformitätserklärung für Lebensmittelbedarfsgegenstände.