Projekt Beschreibung

Trockentunnel LDT-50/5D

Trockentunnel LDT-50/5D

Der Trockentunnel von Sormac wurde speziell für das Trocknen von empfindlichem Blattgemüse entwickelt, um ein Endprodukt mit niedrigem Restfeuchtigkeitsgehalt zu erhalten.

Blattsalat

Der Trockentunnel von Sormac wurde speziell für das Trocknen von empfindlichem Blattgemüse entwickelt, um ein Endprodukt mit niedrigem Restfeuchtigkeitsgehalt zu erhalten.

Bevor das Produkt in den Trockentunnel gelangt, findet auf einem Entwässerungsband eine Vorentwässerung statt.

Im Trockentunnel selbst wird das Produkt in einem nach oben gerichteten Luftstrom bei einer Temperatur zwischen 25 °C und 30 °C getrocknet. Die gewählte Luftgeschwindigkeit muss dabei das Produkt in Schwebe halten, um eine optimale Feuchtigkeitsabgabe zu erreichen.

Der zirkulierende Luftstrom wird in einem Wärmetauscher auf ca. 5 °C abgekühlt. Durch Kondensation an den kalten Lamellen des Wärmetauschers wird ein Teil des Wasserdampfes aus dem Luftstrom entfernt.
Für eine erneute Aufnahme von Feuchtigkeit wird die Luft anschließend in einem zweiten Wärmetauscher auf eine Temperatur von 25 °C bis 30 °C aufgewärmt, wodurch die relative Luftfeuchtigkeit reduziert wird.

Während der Salattrocknung kühlt die Luft infolge der Verdunstung des auf dem Produkt befindlichen Oberflächenwassers ab. Durch diesen Effekt bleibt das Produkt viel kühler als die Trocknungsluft.

Das Abkühlen und Erwärmen der Luft erfolgt beispielsweise mittels einer Glykollösung, die eine Temperatur von 0 °C bzw. 33 °C besitzt.

Im Trockentunnel können auf der Produktoberfläche Feuchtigkeitswerte von weniger als 2 % erreicht werden.

Der Trockentunnel LDT-50/5D verfügt über eine eigene Kühlanlage. Eine externe Kühlung ist daher nicht erforderlich.

Die Leistung der Lufttrocknungstunnel Typ LDT ist abängig vom Produkt und gewünschte Feuchtigkeitswerte.

Leistung bis 600 Kg/Std sind erreichbar.

Kein Video vorhanden.

  • keine Produktbeschädigungen
  • sehr geeignet für empfindliche Produkte
  • niedrige Endfeuchtigkeitswerte möglich
  • keine Abgabe von Wärme und Feuchtigkeit an die Umgebung