Revolverschäler CRR2018-01-18T15:26:55+00:00

Project Description

Industrieller Kartoffelschäler – Revolverschäler CRR (schält nicht nur Kartoffeln)

Schälen

Revolverschäler CRR

Ein Revolverschäler (industrieller Kartoffelschäler) mit einer Vielzahl rotierender Schälrollen, die zusammen eine große rotierende Trommel bilden. Besonders für kleine Produkte z.B. Babymöhren geeignet.

Geeignet für:

KartoffelMoehre

Industrieller Kartoffelschäler – Der Sormac Revolverschäler, Typ CRR, besteht aus einer Anzahl Schälrollen, die zusammen eine Trommel bilden. Sowohl die Trommel als auch die Rollen drehen gesondert mit regelbarer Geschwindigkeit. Die Maschine wird von extra stark ausgeführten Keilriemen angetrieben. Diese Riemen laufen in einer Keilriemennut und gewährleisten ein sehr zuverlässiges Funktionieren. Jede Rolle ist an beiden Seiten doppelt gelagert. Durch ein einzigartiges Klemmsystem können sie schnell ausgewechselt werden, wodurch sich das Demontieren von Lagern erübrigt. Die große Stabilität der Trommel ermöglicht einen kleinen Abstand zwischen den Rollen (< 4 mm). Beidseitige geräumige Türen garantieren einen einfachen Zugang zum Schälbereich. Die Verweilzeit im Schäler wird durch eine horizontale Schraube/Schnecke bestimmt. An der Aussenseite der Schälrollen befinden sich zwei Sprühwasserleitungen, die einzeln regelbar sind. Falls gewünscht, kann auch an der Innenseite der Schälrollen über die Schraubenwelle Wasser hinzugefügt werden. Über dem Schälbereich befinden sich die separat und hygienisch abgedeckten Motoren. Der Sormac Revolverschäler, Typ CRR, ist ein industrieller Kartoffelschäler, der wesentlich mehr kann, als nur Kartoffeln schälen.

Installierte Leistung: 6,4 kW
Wasseranschluss: 1″ Schweissende
Rollenlänge: 2.500 mm
Rollendurchmesser: 83 mm
Abstand zwischen Rollen: < 4 mm
Anzahl Rollen: 25
Abmessungen (LxBxH): 4.110 x 1.320 x 2.595 mm
Zufuhrhöhe: 1.675 mm
Ausfuhrhöhe: 1.015 mm
Schallpegel: < 69 dB(A)
Kein Video vorhanden.
  • schälen mit und ohne Wasser möglich
  • schnelle Montage / Demontage der Schälrollen
  • alle Rollen doppelt gelagert
  • alle Keilriemen laufen in einer Keilriemennut
  • geringe Schallemission
  • kleiner Abstand zwischen den Rollen (< 4 mm)
  • Motoren und Triebwerke sind separat und hygienisch abgedeckt
Maschine anfragen